Teaser Bild
Wir begleiten junge Menschen dabei ihren Glauben an Jesus Christus zu entdecken und in Gottesdiensten oder Freizeiten zu vertiefen. In der ehrenamtlichen Mitarbeit unterstützen wir durch Materialien und Schulungsangebote.

Vinolog - Rückblick

Der Förderverein des Evanglischen Jugendwerks Bezirk Besigheim veranstaltete eine Benefizweinprobe unter dem Motto VINOLOG – der Wein - die Musik – der Käse, drei die gut miteinander harmonieren. Und das taten sie auch.

Die Weine wurden von Bürgermeister Waldenberger in der Stadthalle in Lauffen präsentiert. Aktuelle politische Themen um den Weinanbau, die Steillagen als Kulturgut, Friedrich Hölderlin und die Stadt Lauffen mit ihrem diesjährigen Jubiläum der Vereinigung von Lauffen Stadt und Lauffen Dorf sind nur einige wenige Punkte , die der Schultes in seine Moderation einfließen ließ. Weine der drei Weingärntergenossenschaften im Kirchenbezirk, nämlich die Lauffener Weingärtner, die Felsengartenkellerei Besigheim und die Weingärtner Stromberg-Zabergäu eG. Musikalisch umrahmt wurde die Weinprobe von Flügel und Geige und einem Auswahlbläserchor des Kirchenbezirks Besigheim unter der Leitung von Matthias Böhler aus Besigheim. Stücke aus verschiedenen Epochen der Musikgeschichte boten ein breites Spektrum musikalischen Könnens.

Als besonderes Element dieses Abends wurden 8 Sorten Biokäse verkostet. Infos über die Käseproduktion und Empfehlungen, welcher Wein zu welchem Käse passt gab es von Gabriele und Jürgen Winkler aus Brackenheim. Ein sehr gelungener Abend zugunsten der Jugendarbeit des Evangelischen Jugendwerks Bezirk Besigheim. Ca. 30 Helfer versorgten die über 200 Gäste und sorgten für einen reibunslosen Verlauf des Abends.

Wir danken unseren Unterstützern: Wino Biolandbau Winkler,  Lauffener Weingärtner, Felsengartenkellerei Besigheim, Weingärtner Stromberg-Zabergäu, Teusser – Minaralbrunnen, Bürgerstube Lauffen, Bäckerei Clauß.

 

📅Donnerstag, 06. Februar 2014