Teaser Bild
Wir begleiten junge Menschen dabei ihren Glauben an Jesus Christus zu entdecken und in Gottesdiensten oder Freizeiten zu vertiefen. In der ehrenamtlichen Mitarbeit unterstützen wir durch Materialien und Schulungsangebote.

Die Neue im Bezirk

Die Neue im Bezirk. Einige Tage prangte dieser Text an den Toren zu einer wundervollen Website. Jetzt wurden sie geöffnet und geben den Weg frei für eine neue Ära. Doch zunächst ein wenig Geschichte. Vor fast genau 7 Jahren (am 6.5.2002) fiel der Startschuss zur ersten Online-Präsenz des evangelischen Jugendwerks Bezirk Besigheim. Ein Webteam machte es sich zu Aufgabe, den Bezirk mit Informationen über das Jugendwerk selbst, Veranstaltungen und sonstigem nützlichen Krimskrams zu versorgen.

So erinnern sich langjährige Besucher noch an eine Chatfunktion, in der sich vor Zeiten von StudiVZ, facebook und twitter die ejb-Gemeinde nachmittags traf um ein Schwätzchen zu halten. Auch ein Forum wurde eingerichtet, das zum ausgiebigeren Diskutieren herausforderte und einlud. »Bez-Treff (Contact, vis-á-vis), Jugendchor (JAM) gemeinsam und online«. Dieser Untertitel des Forums musste des öfteren gewechselt werden, doch die Seite widerstand dem Zahn der Zeit.

Nichts als Zahlen?!

Allein im letzten Jahr lockte die ejb-Seite ca. 63.000 einizigartige  (also nur einmal im Jahr gezählte) Benutzer auf sich. Sie wurde grandiose 2,5 Millionen mal aufgerufen. Auch wenn daran bestimmt einige Suchmaschinen mit ihren Durchforstungsprogrämmchen (robots) beteiligt waren ist es immer noch sehr beeindruckend, wie relevant eine Internetseite eines Jugendwerks sein kann.
Das Forum zählt zur Zeit 192 Mitglieder, die (mehr oder weniger aktiv) schon über 11.000 Beiträge verfasst haben, und das nach einer groß angelegten Löschaktion alter Beiträge.

statistik

Change

Anfang 2007 ging das alte Webteam dann in die Altersteilzeit um sich anderen Aufgaben widmen zu können. Ein neues Team formierte sich in dem Wissen einen Internetgiganten nun unter seine Fittiche zu nehmen. Planungen wurden unternommen und Überlegungen angestellt, was die Seite braucht, was ihr fehlt, und was sowieso niemand nutzt. Auch war klar, dass das Internet inzwischen Fortschritte gemacht hatte und wir deshalb auch zeitgemäßere Technologien nutzen wollten. Nach einigen Irrungen und Wirrungen klammerten wir uns an ein System, das die Verwaltung von Beiträgen und Zusatzfunktionen einfacher macht.
Hier müssen wir auch eingestehen, den Release der Seite des Öfteren verschoben zu haben. Doch jetzt sind wir so weit und auch lange noch nicht fertig. Einige Funktionen werden in nächster Zeit, beziehungsweise immer mal wieder auch noch nachgereicht. Die Ideen sind noch nicht erschöpft und auch eine Website kann mit ihren Aufgaben wachsen.

So verlässt uns jetzt eine alte Bekannte und ein neues Gesicht tritt an ihre Stelle.

v1_startseite

Wir wünschen euch viel Spaß und Neugier beim Durchstöbern der Seite, die sich nun in neuem Outfit präsentiert. Wir laden euch ein im Forum eure Meinung, Kritik und Anregungen loszuwerden. Wer noch nicht registriert ist darf das gerne hier nachholen. Eine neue Ära beginnt, aber immer im Wissen, dass diese Seite ohne ihre Nutzer – Euch – nicht leben kann. Lasst uns gemeinsam aufbrechen!

das Webteam

📅Montag, 13. April 2009